Unternehmenswertsteigerung &
Unternehmensverkauf

In der Phase 2 finden wir mit Dir Marketingansätze und technische Lösungen, die Dir helfen Deinen existierenden Kunden mehr zu verkaufen und Dich gezielt weiterempfehlen zu lassen. Denn wusstest Du, dass schon einen Stammkunden zu einem weiteren Kauf zu bewegen ist im Schnitt etwa 12-mal leichter als einen Neukunden zu überzeugen? Und ein Kunde, der auf Empfehlung kommt, kauft regelmäßig doppelt so viel, wie der der ihn empfohlen hat. Wenn wir also eine Systematik in die Bereiche Nachverkauf und Empfehlung bringen, liegt hier ein großes Potenzial für Dich.

Ein Beispiel für eine Maßnahme aus Phase 2, kann zum Beispiel Folgendes sein:

Wir finden in einer Beratungseinheit heraus, dass ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Kategorie für einen wesentlichen Teil Deiner Umsätze verantwortlich ist. Gleichzeitig ist es z.B. eine Kategorie, in der ein Beratungsbedarf existiert (Anwendungstipps, Montagetipps, Dekohinweise, etc.). Wir bieten Deinen Kunden in Zukunft im Zuge der Bestellung an, dass sie per E-Mail Tipps zu den bestellten Produkten erhalten können. Alles technisch perfekt eingerichtet und selbstverständlich DSGVO-kompatibel startet dann ab sofort nach jeder Bestellung, bei der ein Kunde das ausgewählt hat, eine automatische mehrteilige E-Mail-Kampagne, die gleichzeitig auf thematisch passende Blogartikel verweist und die mit einem CTA (call-to-action) mit dem Ziel eines nächsten Kaufs oder einer direkten Weiterempfehlung endet.

Das System würde natürlich als ein Set it and forget it System (locker übersetz ein einmal-machen-und-dann-vergessen-System) ausgelegt, sodass Du im Alltag nichts tun musst. Erhältst Du eine DSGVO-Löschanfrage oder Auskunftsanfrage, steht Dir dafür ein Privacy-Dashboard zur Verfügung, mittels dessen Du mit wenigen Klicks auch die Löschung oder die Auskunft erledigen kannst.

Ein solches System kann Jahre ohne Anpassung für Dich laufen und Dir kontinuierlich neue Umsätze und Neukunden verschaffen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal eine Google-Suche gestartet haben und von denen Deine Wettbewerber gar nichts wissen.  😉 Denn allein dank ihrer Freunde, die bereits heute Deine Stammkunden sind, finden sie zu Dir.

Du siehst sicher an diesem kleinen Beispiel, welches Potenzial dort lauert. In einem normalen Shop lassen sich mehrere hundert Stellen finden, an denen sich solche Maßnahmen einsetzen lassen und sobald Dein Onlineshop durch Phase 1 optimiert ist, auch lohnen.

Als eine erste Orientierung für Dich: Eine solche Beratung, Analyse und Konzeption fängt in der Regel bei etwa 2.000.- Euro an. Dazu kommt dann ein Umsetzungsbudget für die Maßnahme. Du solltest also für einen Schritt in Phase 2 ein Budget ab 5.000.- Euro rechnen. In 80% der Fälle lässt sich auf dem Fundament der Phase 1 für 5.000.- bis 10.000.- Euro Budget ein Schritt realisieren, der eine geplante Amortisationsdauer (Zeit bis Kosten zurückverdient sind) von deutlich unter 12 Monaten hat, häufig sind es nur 3 Monate. Dementsprechend schnell lässt sich durch viele Maßnahmen dieser Art ein beträchtlicher zusätzlicher Umsatz generieren.

Hast Du bereits Phase 1 abgeschlossen und Lust auf die Phase 2, sprich uns in unserem nächsten Telefonat einfach darauf an und wir machen Dir gerne ein Beratungsangebot.

— Head Office
webRichtUng GmbH
Dreischeibenhaus
Telefon: +49 (211) 4174750
E-Mail: [email protected]

© webRichtUng GmbH · Datenschutzerklärung · Impressum